Modelle aus der Werkstatt von Niklas B. 

 

Dücker USM 21

 

Baubericht für einen Dücker USM 21    

Der Dücker besteht aus 4 Teilen,

1. der Aufnahme am Schlepper
2. dem seitlich verschiebbaren Schlitten
3. dem Arm mit dem orangefarbenen Riemenkasten
4. dem eigentlichen Schlegelkasten mit der Schlegelwelle

Die Aufnahme:

Der Schlitten:

Material:

Profile 0,5 x 2mm
Rundprofil 1,1mm

Der Arm:

Material:

Rundmaterial 2,4mm Durchmesser
Profil 2 x 3 mm (für den Arm)
Platte 2 mm Stärke (für den Riemenkasten)
Profil 2 x 0,5 mm (für die dreieckige Verstärkung zwischen Rohr und Arm und für die Kufe)

Der Schlegelkopf:

 

Material:

Rohr (Durchmesser 1cm) der Länge nach aufgeschnitten (2,5 cm lang) als Hauptbestandteil des Kastens
Profile für die Aufnahme des Arms sowie die Ausarbeitung des Kastens
Platten für die Seitenteile des Kastens

Gesamtansicht von Oben:

Die Zeichnungen sind nicht maßstabsgetreu, und die Proportionen können auch etwas abweichen! Ich habe das Modell ‚ frei Schnauze gebaut, und kann deswegen keine genauen Maße angeben.
Die Schlegelwelle bestecht aus einem Rundprofil, ebenso wie die Walze.
Die Schlegel bestehen aus längs aufgeschnittenem Rohr (Durchmesser 2,4mm)

Danke für die Bilder.

Copyright © 2005 by Manfred Boehning modelle at modell-trecker.de